Ein Zwei-Wege-Modell für die Sekundarschulen in Deutschland

Beitrag von Prof. Klaus Hurrelmann für schulstruktur.net

Das Erziehungs- und Bildungssystem in Deutschland ist historisch gewachsen, aber es ist mit den Veränderungen von Sozial- und Familienstrukturen, Wirtschafts- und Qualifikationsanforderungen der letzten 50 Jahre nicht mitgewachsen. Er setzt viel zu spät im Lebenslauf der Kinder mit einer gezielten Förderung ein, gleicht soziale Herkunftsunterschiede zu wenig aus, begleitet zu wenige Schüler bis zu einem hochwertigen Schulabschluss und erzielt deshalb einen im internationalen Vergleich auffällig richtigen Anteil von Hochschulabsolventen. [...]

WEITERLESEN

#Wissenschaft

Das könnte Sie auch interessieren: