Zitate der letzten Monate

Zitat des Monats August
"Die Spezialisten, die Experten mehren sich. Die Denker bleiben aus."
(Ingeborg Bachmann)
08.2014
 

Zitat des Monats Juli
"Ich lerne noch." (Michelangelo)
07.2014
 

Zitat des Monats Juni
"Es ist mehr die Qualität als die Quantität, die zählt" 
(Seneca)
06.2014
 

Zitat des Monats Mai
"Hätten wir das Wort, hätten wir die Sprache, wir bräuchten die Waffen nicht." 
(Ingeborg Bachmann)
05.2014
 

Zitat des Monats April
"Was nützen die besten Worte, wenn sie
über die Wirklichkeit hinwegtäuschen?"
(Kurt Tucholsky)

04.2014
 

Zitat des Monats März
"Wahlen sind Sache des Volkes. Die Entscheidung liegt in seiner Hand. Wenn sie dem Feuer den Rücken kehren und sich den Hintern verbrennen, werden sie eben auf den Blasen sitzen müssen."
(Abraham Lincoln)

03.2014
 

Zitat des Monats Februar
"Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind."
(Paul Claudel)
02.2014
 

Zitat des Monats Dezember
"In der Demokratie geht es nicht zu wie im Theater, wo einige Menschen auf der Bühne agieren, während die große Mehrheit im Zuschauerraum sitzt und Beifall klatscht oder Buh ruft, je nachdem ob die Vorstellung gefällt oder missfällt. Demokratie funktioniert auf Dauer nur, wenn jeder irgendwie mitwirkt; (...)"
(Hans-Ulrich Klose)

12.2013
 

Zitat des Monats November
"Nicht Sieg sollte der Sinn der Diskussion sein, sondern Gewinn."
(Joseph Joubert)
11.2013
 

Zitat des Monats Oktober
"Ideale haben merkwürdige Eigenschaften, unter anderem die, daß sie in ihr Gegenteil umschlagen, sobald man sie verwirklicht."
(Robert Musil)

10.2013
 

Zitat des Monats September
"Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist."
(Alfred Polgar)
09.2013
 

Zitat des Monats August
"Wo die Zivilcourage keine Heimat hat, reicht die Freiheit nicht weit."
(Willy Brandt)
08.2013
 

Zitat des Monats Juli
"Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen."
(Georg Christoph Lichtenberg)

07.2013
 

Zitat des Monats Mai
"Es ist immer sehr schwierig, über den Wert politischer Ziele zu urteilen, wenn deren Erreichung noch in weiter Ferne liegt. Ich glaube daher, dass man eine politische Bewegung nie nach ihren Zielen beurteilen darf, die sie laut verkündet und vielleicht auch wirklich anstrebt, sondern nur nach den Mitteln, die sie zu ihrer Verwirklichung einsetzt."
(Werner Heisenberg)

05.2013
 

Zitat des Monats April
"Kultur ist ein sehr dünner Firnis, der sich leicht in Alkohol auflöst."
(Aldous Huxley)
04.2013
 

Zitat des Monats März
Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem du die hundertprozentige Verantwortung für dein Tun übernimmst.
(Dante Alighieri)
03.2013
 

Zitat des Monats Februar
"Der wohl hervorstechendste und auch erschreckendste Aspekt der deutschen Realitätsflucht liegt in der Haltung, mit Tatsachen so umzugehen, als handele es sich um bloße Meinungen."
(Hannah Arendt)
02.2013
 

Zitat des Monats Januar
"Worte verbinden nur, wo unsere Wellenlängen längst übereinstimmen."
(Max Frisch)
01.2013
 

Zitat des Monats Dezember
"Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut, alle Küsten aus den Augen zu verlieren."
(Andre Gide)

12.2012
 

Zitat des Monats November
 "Ich konnte und kann nicht dazu raten, 
als richtig erkannte Einsichten deshalb nicht weiterzuverfolgen, weil sie nicht hinreichend wählerwirksam waren. Sich verständlicher machen, wenn es geht, dazu sage ich: ja und noch mal ja. Aber unsere Programmatik aus dem ableiten, was die Leute gerade hören wollen: nein."
(Willy Brandt)
11.2012
 

Zitat des Monats Oktober
"Wenn du dich nicht um mich kümmerst, dann verlasse ich dich ... Deine Demokratie."
(Peer Steinbrück)
10.2012
 

Zitat des Monats September
"Am Anfang war das Wort und nicht das Geschwätz, und am Ende wird nicht die Propaganda sein, sondern wieder das Wort."
(Gottfried Benn)

09.2012
 

Zitat des Monats August
"Man muss nicht nur mehr Ideen haben als andere, sondern auch die Fähigkeit besitzen, zu entscheiden, welche dieser Ideen gut sind."
(Linus Pauling)

08.2012
 

Zitat des Monats Juli
"Ich fühle mich nicht zu dem Glauben verpflichtet, dass derselbe Gott, der uns mit Sinnen, Vernunft und Verstand ausgestattet hat, von uns verlangt, dieselben nicht zu benutzen."
(Galileo Galilei)
07.2012
 

Zitat des Monats Juni
"All you need is education."
(Pink Floyd)

06.2012
 

Zitat des Monats Mai
"Der Bürgerstaat ist nicht bequem. Er braucht Leistung."
(Willy Brandt)

05.2012
 

Zitat des Monats April
"Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen."
(Sokrates)
04.2012
 

Zitat des Monats März
"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."
(Afrikanisches Sprichwort)
03.2012
 

Zitat des Monats Februar
"Wer in seinem Land die Demokratie voranbringen will, sollte nicht auf die Erlaubnis dafür warten."
(Bülent Ecevit)

02.2012
 

Zitat des Monats Januar
"Es ist wichtiger, auf einem Pfad gemeinsamer Unsicherheit ethisch zu handeln, als endlose dogmatische Kämpfe um vermeintlich endgültige Wahrheiten zu führen."
(Richard von Weizsäcker)
01.2012
 

Zitat des Monats Dezember
"Auch wenn alle einer Meinung sind, können alle Unrecht haben."
(Bertrand Russell)
12.2011
 

Zitat des Monats November 
"Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit; das ist der Grund, weshalb die meisten Menschen sich vor ihr fürchten."
(George Bernard Shaw)

11.2011
 

Zitat des Monats Oktober
"...,wenn man mit der Politik nicht einverstanden ist, darf man nicht mit modischer Politikverdrossenheit reagieren, sondern mit dem festen Willen, es selbst besser zu machen."
(Hans-Ulrich Klose)

10.2011
 

Zitat des Monats September
"Genauso wie der globale See- oder Luftverkehr strikten Sicherheits- und Verkehrsregeln unterliegt, bedarf der globale Kapitalverkehr der Regulierung, damit Katastrophen vermieden werden. Das ist ein Gebot der vorsorgenden Vernunft - von Anstand und Moral ganz zu schweigen."
(Helmut Schmidt)

09.2011
 

Zitat des Monats August
"Wenn es nur eine einzige Wahrheit gäbe, könnte man nicht hundert Bilder über dasselbe Thema malen."
(Pablo Picasso)

08.2011
 

Zitat des Monats Juli
"Beurteilt die Menschen nicht nach ihrer Herkunft, sondern nach ihrer Leistung."
(Perikles)

07.2011
 

Zitat des Monats Juni
"Unser Entscheiden reicht weiter als unser Erkennen"
(Immanuel Kant)
06.2011
 

Zitat des Monats Mai
Der Anspruch auf einen Platz an der Sonne ist bekannt. Weniger bekannt ist, dass sie untergeht, wenn er errungen ist."
(Karl Kraus)05.2011
 

Zitat des Monats April
„Unsere Einstellung der Zukunft gegenüber muß sein: Wir sind jetzt verantwortlich für das, was in der Zukunft geschieht.“
(Sir Karl Raimund Popper)

04.2011
 

Zitat des Monats März
"Am Ende zählt, ob einer ist, was er vorgibt, zu sein."
(Freiherr Karl Theodor von und zu Guttenberg)

03.2011
 

Zitat des Monats Februar
"Die Geschichte lehrt dauernd, aber sie findet keine Schüler."
Ingeborg Bachmann

02.2011
 

Zitat des Monats Januar
"Je planmäßiger die Menschen vorgehen, desto wirksamer trifft sie der Zufall."
Friedrich Dürrenmatt

01.2011
 

Zitat des Monats Dezember
"Bereit sein ist viel, warten können ist mehr, doch erst den rechten Augenblick nützen, ist alles."
Arthur Schnitzler
12.2010
 

Zitat des Monats November
"Wer hinter die Puppenbühne geht, sieht die Drähte."
Wilhelm Busch

11.2010
 

Zitat des Monats Oktober
"Der Standpunkt macht es nicht, die Art macht es, wie man ihn vertritt."
Theodor Fontane
10.2010
 

Zitat des Monats September
"Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: die Schwerkraft und der Papierkrieg. Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden."
Wernher von Braun09.2010
 

Zitat des Monats August
"Ich bin überzeugt davon, dass sich die Mängel im deutschen Bildungswesen nicht durch einfache, auch nicht durch resolute Änderungen in der Schulstruktur beheben lassen."
(Johannes Rau)08.2010
 

Zitat des Monats Juli
"Wenn die Par­teien die Lösung der Probleme dem Streit gegen die Konkur­renz unterordnen, wenn sie die Fragen der Zeit zu Instru­menten im Kampf um die Macht entwerten, ja, dann leidet ihre Glaubwürdigkeit. Aber das schadet nicht nur ihnen, sondern uns allen. Denn einen Ersatz für sie gibt es nicht. "
(Richard von Weizsäcker)07.2010
 

Zitat des Monats Juni
"Zur Demokratie gehört auch die Fähigkeit, andere mit sich und neben sich leben zu lassen, nicht als Untergeordnete, sondern als im Wettbewerb Nebeneinander-Stehende. Sonst ist das keine Demokratie, sondern eine Scheindemokratie."
(Herbert Wehner, 1974)06.2010
 

Zitat des Monats Mai
"Je üppiger die Pläne blühn, desto verzwickter wird die Tat."
(Erich Kästner)
05.2010
 

Zitat des Monats April
„Die Zukunft ist offen. Sie ist kein unentrinnbares Schicksal und kein Vermächtnis. Sie kommt nicht einfach über uns. Wir können sie gestalten mit dem, was wir tun und mit dem, was wir nicht tun."
(Johannes Rau)
04.2010
 

Zitat des Monats März
"Wahlen allein machen noch keine Demokratie!"
(Barack Obama)03.2010
 

Zitat des Monats Februar
"Alles auf einmal wollen heißt alles auf einmal zerstören.“ 
(Georg Christoph Lichtenberg)02.2010
 

Zitat des Monats Januar
„Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie finden.“ 
(Andre Gide)01.2010
 

Zitat des Monats Dezember
„Um klar zu sehen, genügt ein Wechsel der Blickrichtung.“ 
(Antoine de Saint-Exupéry)12.2009
 

Zitat des Monats November
„Wer sich nicht einsetzt, hat kaum das Recht, das Misslingen des Einsatzes anderer zu kritisieren.“ 
(Alfred Grosser)11.2009
 

Zitat des Monats Oktober
„Wer sich nicht mit Politik befasst, hat die politische Parteinahme, die er sich sparen möchte, bereits vollzogen: er dient der herrschenden Partei.“ 
(Max Frisch)10.2009
 

Zitat des Monats September
"Diktaturen sind Einbahnstraßen. In Demokratien herrscht Gegenverkehr."  
(Alberto Moravia)09.2009
 

Zitat des Monats August
"Sapere Aude! Habe Muth, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! ist also der Wahlspruch der Aufklärung."
(Immanuel Kant)
08.2009
 

Zitat des Monats Juli
"Nur wer sich ändert bleibt sich treu"
(Wolf Biermann)
07.2009
 

Zitat des Monats Juni„Eine Regierung wäre vollkommen, die der Vernunft so viel Macht verleihen könnte wie der Macht Vernunft.“ 
(Antoine de Rivarol, frz. Schriftsteller)
06.2009
 

Zitat des Monats Mai
„Ideologie ist Ordnung auf Kosten des Weiterdenkens.“
(Friedrich Dürrenmatt)
05.2009
 

Zitat des Monats April
"Die Freiheit der Meinung setzt voraus,
dass man eine hat."
(Heinrich Heine)

04.2009
 

Zitat des Monats März
"In der Politik ist es manchmal wie in der Grammatik: Ein Fehler, den alle begehen, wird schließlich als Regel anerkannt."
(A. Malreaux)
03.2009
 

Zitat des Monats Februar
"Die Presse muss die Freiheit haben, alles zu sagen, damit gewissen Leuten die Freiheit genommen wird, alles zu tun."
(Louis Terrenoire)02.2009
 

Zitat des Monats Januar
"Ein Demokrat braucht nicht zu glauben, dass eine Mehrheit immer eine weise Entscheidung treffen wird. Woran er glauben soll, ist die Notwendigkeit, dass der Mehrheitsbeschluss, ob klug oder unklug, angenommen werden muss, bis die Mehrheit einen anderen Beschluss fasst."
(Bertrand Russell)
01.2009
 

Zitat des Monats Dezember
"Man hat bei manchen Politikern das Gefühl, Rednerschulen haben sie besucht, aber in Zuhörerseminaren sind sie nie gewesen"
(Johannes Rau)
12.2008
 

Zitat des Monats November
"Wenn du glaubst, Bildung sei teuer, dann probier aus, was Dummheit kostet!" - "If you think education is expensive, try ignorance!"
(Derek Bok)
11.2008
 

Zitat des Monats Oktober
"Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf." - Theodor Fontane
10.2008
 

Zitat des Monats September
"Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein." - Albert Einstein
09.2008
 

Zitat des Monats August
"Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen und schrieen sich zu ihre Erfahrungen wie man schneller sägen könnte, und fuhren mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen schüttelten die Köpfe beim Sägen und sägten weiter." (Bertolt Brecht)
08.2008
 

Zitat des Monats Juli
"Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert."  
(Aldous Huxley)
07.2008
 

ZItat des Monats Juni
"Die kürzesten Wörter, nämlich 'ja' und 'nein', erfordern das meiste Nachdenken." (Pythagoras)
06.2008
 

Zitat des Monats Mai
"Die verhängnisvolle Neigung der Menschen, über etwas, was nicht mehr zweifelhaft ist, nicht länger nachzudenken, ist die Ursache der Hälfte aller Irrtümer." (John Stuart Mill)05.2008
 

Zitat des Monats April
"Es bleiben also Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität die großen Orientierungspunkte. Doch meine ich, wir sollten den Zweifel höher setzen als jede Doktrin, die Würde des einzelnen höher als jedes ihn zur Botmäßigkeit zwingende Verlangen von Staat oder Partei."
(Willy Brandt)
04.2008
 

Zitat des Monats März
"Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen einmal daraus zu erwachen!"
(Madelaine-Sophie Arnould, 1744-1803)
03.2008
 

Zitat des Monats Februar
"Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war." (Bertolt Brecht)
02.2008
 

Zitat des Monats Januar
"Es gibt bereits alle guten Vorsätze, wir brauchen sie nur noch anzuwenden." (Blaise Pascal, 1623-62, frz. Mathematiker und Philosoph)
01.2008
 

Zitat des Monats Dezember
"Es ist schwieriger, einen Atomkern zu spalten als ein menschliches Vorurteil." (Albert Einstein, dt. Physiker 1879-1955)
12.2007
 

Zitat des Monats November
"Hab' nie Angst davor,
dich einfach nur für eine Weile hinzusetzen
und nachzudenken!" - Lorraine Hansberry
11.2007
 

Zitat des Monats Oktober
"Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte." - Gustav Heinemann
10.2007
 

Zitat des Monats September
"Politik besteht nicht zwangsläufig im Reden, sie kann auch Zuhören sein. Und vielleicht mangelt es uns an einer Praxis des politischen Zuhörens." - Roland Barthes
09.2007
 

Zitat des Monats August
"Diejenigen, die zu klug sind, sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst." - Platon
08.2007